Wahl einer hauptamtlichen Bürgermeisterin/eines hauptamtlichen Bürgermeisters der Stadt Laage am 24. September 2017

Informationen für Wählerinnen und Wähler:

Die bisherige Bürgermeisterin wurde auf eigenen Antrag aus dem Beamtenverhältnis entlassen. Aus diesem Grunde wird eine Neuwahl erforderlich.

Der Tag der Wahl wurde durch die Stadtvertretung Laage auf den 24. September 2017 festgelegt. Eine mögliche Stichwahl würde zwei Wochen später stattfinden.

Informationen für Wahlbewerberinnen und Wahlbewerber:

Wählbar zur hauptamtlichen Bürgermeisterin oder zum hauptamtlichen Bürgermeister ist, wer am Tag der Wahl nicht von der Wählbarkeit nach § 6 Abs. 2 LKWG M-V ausgeschlossen ist und das 18. Lebensjahr vollendet hat.
Wählbar sind weiterhin nur Personen, die am Tag der Wahl das 60. Lebensjahr, bei Wiederwahl das 64. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und die Voraussetzungen zur Ernennung zur Beamtin oder Beamten auf Zeit erfüllen. (§ 66 Abs. 1 und 2 LKWG M-V)

 

Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017

Informationen für Wählerinnen und Wähler:

https://www.bundeswahlleiter.de/bundestagswahlen/2017/informationen-waehler.html

Informationen für Wahlbewerberinnen und Wahlbewerber:

https://www.bundeswahlleiter.de/bundestagswahlen/2017/informationen-wahlbewerber.html